• Apfelbl-18-3.jpg
  • dreibild2 Kopie.jpg
  • ED17 Kopie.jpg
  • EJ17-3.jpg
  • EK17-3 Kopie.jpg
  • fruehl3bild Kopie.jpg
  • Fruehling-3-1 Kopie.jpg
  • Fruehling-3-2 Kopie.jpg
  • Ki-innen-3Bi.jpg
  • Kirche-Burg3.jpg
  • KKW17-3.jpg
  • PfAusf17-3.jpg

Die Pfarre Mühldorf-Niederranna und der Elterverein der Volksschule laden sehr herzlich zum Erntedankfest unserer Pfarre ein, das wir am 29. September 2019 mit einem Festgottesdienst und einer Agape im Pfarrhof feiern wollen.

Am Sonntag, dem 8. September feierten 11 Paare mit der Pfarrgemeinde ihre Ehejubiläen. 

Der Dankgottesdienst wurde von Professor Dr. Spindelböck zelebriert und vom Kirchenchor mitgestaltet.

Wir laden wieder zur traditionellen Fußwallfahrt zu Mariä Himmelfahrt, am 15. August, nach Maria Laach ein.

Wir treffen uns um 7:00 Uhr beim Mühlrad in Mühldorf und werden in den Stationen "AUF-BRECHEN", "WEG-GEHEN", "WEIT-BLICKEN", "AUF-BLICKEN" und "AN-KOMMEN" gemeinsam beten und Gott für unsere wunderbare Schöpfung danken.

In den Sommermonaten konnten wir beobachten, was Kinder und Jugendliche in einem beschaulichen Pfarrhof mit Garten so alles erleben können.

Am Sonntag, 28. Juli 2019, fand im Stift Lilienfeld die Weihe des neu gewählten Abtes Pius Maurer durch den Generalabt der Zisterzienser, Mauro-Giuseppe Lepori aus Rom statt. Am feierlichen Gottesdienst nahmen auch Bischof Alois Schwarz, Erzbischof Csaba Ternyak aus Eger, viele Äbte und Priester, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bundesratspräsident Karl Bader, Landeshauptmann a.D. Erwin Pröll und zahlreiche Freunde und Bekannte des Stiftes Lilienfeld und von Abt Pius teil. (Foto: Stift Lilienfeld)

Ausführlicher Bericht: Stift Lilienfeld: Pius Maurer zum neuen Abt geweiht

DEMOKRATIE & POPULISMUS ist das Thema der Zeitschrift der Katholischen Hochschulgemeinde für die Grazer Universitäten und Hochschulen „DENKEN+GLAUBEN“ Nr. 191 Frühjahr 2019. In dieser Zeitschrift findet sich ein bemerkenswertes Gespräch mit der Philosophin Ágnes Heller, die am 19. Juli 2019, 90-jährig, verstorben ist.

Die Katholische Hochschulgemeinde stellt diese Zeitschrift im pdf-Format zur Verfügung.

Die Lektüre dieses Gespräches erscheint uns neben den weiteren Artikeln der Nummer gerade im Bezug auf die derzeitige Lage der (nicht nur) europäischen Gesellschaften sehr empfehlenswert.

Joomla templates by a4joomla